Ziele 2019 – Papa, wie alt bist du?

Schnee fällt im Winter!
Der Schnee knirscht unter meinen schnellen regelmäßigen Schritten. Mein Atem bildet Qualm – wie zu meinen besten Raucherzeiten – so verdammt kalt ist es! BBBBRRRRRR!!!!

Das schnellen Laufen auf dem Schnee – trotz Spikes – ist anstrengend. Und nach kurzer Zeit bin ich richtig am schwitzen.

Papa, wie alt bist du?

Die Beine werden hier oben schneller schwer und der klitschige Schnee tut den Rest. Die Pumpe läuft und pumpt immer wieder kalte Luft in die Lunge.

Ich hatte mein Buff zum Bedecken meines Mundes Zuhause vergessen. MEHR KALT!

„7 years“ von Lukas Graham erinnert mich daran, dass ich mir mit 30 einen Freund hätte suchen sollen, der diesen Quatsch hier mitmacht.

Neujahr 2019 – morgens 10 Uhr. Meinen Sohn in die Skischule gebracht und dann 12 Kilometer laufen! Was für eine Scheiße! Und du willst was über Ziele wissen?

Photo by Abigail Keenan on Unsplash

Papa, wie alt bist du?

„No easy way out“ von Robert Tepper erinnert mich lautstark daran, dass ich mir das selbst ausgesucht habe.

Ich muss zugeben, als ich die erste Anhöhe erreiche, dass es echt schlechtere Plätze auf diesem Planeten gibt, dieses Jahr zu beginnen! Die Sonne wärmt meine kalte Haut und das Laufen fällt leichter.

Oder habe ich mich langsam einfach daran gewöhnt? An die Schmerzen, an die Überwindung des Schweinehund und die Anstrengung?

Papa, wie alt bist du?

„FAINT“ – „Time won’t tell“ von Linkin Park macht das Brennen in den Oberschenkeln erträglicher! – das Skifahren gestern mit meiner Frau war toll! Geiles Wetter – toller Schnee – aber Gott – ANSTRENGEND! Ich werde…! NEIN!

Papa, wie alt bist du?

Viele Jahre schlechter Erfahrungen, schlechter Eindrücke und noch schlechtere Entscheidungen! Aber noch viel mehr toller Erinnerungen, schöne Bilder und noch besserer Entscheidungen!

Höhepunkt: die Geburt meiner beiden Söhne – tiefe Dankbarkeit! Vor 20 Jahre wäre das undenkbar gewesen!

Papa, wie alt bist du?

Als mein Sohn mit seinen kleinen Hände diese enorme Menge an Finger immer wieder hoch streckt. 3 x 10 Finger und da ist noch nicht Schluss. Das vierte Mal gehen alle Finger hoch – aber nein. Der kleine Finger der rechten Hand wird wieder ganz stolz – eingeklappt! GOTT SEI DANK!

FÜR MEINE KINDER!

Ich will bereit sein Sie auf ihrem Weg den wir Leben nennen, zu begleiten. Mit aller Kraft die dieser Körper mir zur Verfügung stellt!

Die dieser Körper bereit ist mir zu geben, um noch möglichst viele schöne Erinnerungen zu bekommen!

Und es werden die Besten! Erster Skikurs, erster Schultag, erste Freundin – all das will ich erleben!

Photo by Fil Mazzarino on Unsplash

Papa, wie alt bist du?

39 Jahre! Aber ich werde mindestens nochmal so lange durchhalten! Versprochen! Und euch aufrecht und gesund auf eurem Weg begleiten. Und wenn das einfach nur bedeutet am Rand zu stehen und euch aufzuhelfen, wenn ihr strauchelt!

Meine Ziele für 2019?

  • leben mit meinen Söhne genießen
  • Mich mit Sport fit halten
  • gesund Alt werden und weniger krank sein 2019
  • Tolle neue Erinnerungen!

Ich wünsche euch allen einen tollen Start in 2019! Mögen all eure Ziele und Wünsche in Erfüllung gehen!

Vielen Dank, liebe Unbekannte, mit dem Artikel „ICH WILL NICHT RUNTERZÄHLEN.“ der mich zu diesem Artikel inspiriert hat. Danke!

Exkurs: dem aufmerksamen Leser wird nicht entgangen sein, dass wir aktuell 2022 schreiben, ich in diesem Artikel vom Jahr 2019 schreibe. Ja, der Artikel hat leider erst jetzt nach so langer Zeit den Weg auf die Homepage gefunden. Eine Art Neuanfang und Entschuldigung, warum hier so lange nichts passiert ist.

(Visited 22 times, 1 visits today)

Dir hat der Artikel gefallen? Das freut mich! Lust ihn mit anderen zu teilen? Dann bitte! Und natürlich Danke schön!

by Matthias

3 thoughts on “Ziele 2019 – Papa, wie alt bist du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.