Woche 7 – Was gibt es Neues?

podcast, Produktivität, Tweet, vatersein

Ich trage in dieser Artikelserie – letzte Woche: Woche 6 – meine interessantes Funde der Woche aus der digitalen Welt zusammen. Vielleicht ist ja auch etwas Interessantes für dich dabei. Schauen wir mal!


Vatersein:

 

Heute mal das Thema Hacks beim Vatersein bzw. Eltern sein . Ja, auch für uns Eltern gibt es viele Möglichkeiten mittels einfacher Alltagsgegenstände unsere Kinder zu bespaßen bzw. zu beschäftigen. Welche das sein können, kannst du z.B. in diesem Artikel „18 clevere Lifehacks, die allen Eltern das Leben einfacher machen werden“ nachlesen. Viel Spaß mit deinem Kind – ern!

 


Podcast: Wer zu faul ist zum Lesen!

 

Auch meine Liste an Lieblings Podcasts wird immer länger. Hier mein neuster Eintrag:
 
podcastWas soll ich sagen, wer sich heute mit Selbstmanagement und einem erfolgreichen und vor allem zufriedenen Ich beschäftigt, wird an Roland Kopp-Wichmann nicht vorbeikommen. ER ist seit 10 Jahren in diesem Thema unterwegs und ich bin begeistert von seinem Podcast und seinem Twitteraccount. Aber hört und lest einfach mal selbst.

Lieblingsfolge: 10 Life-hacks, die dein Leben in 1 Minute verändern werden

 


Produktiv sein – Du kannst mich mal produktivieren!

 

Ich habe diese Woche einen super interessanten Artikel zum Thema Morgen Routine gelesen und wie man Sie am besten und einfachsten umsetzt. „The Morning Routine Effect (what to expect and how to get started“ Die Morgen Routine ist im letzten Jahr der Aspekt in meinem Leben geworden, der meine Produktivität, um ein vielfaches gesteigert hat. Wie? Ich stehe morgens einfach früher auf und habe dadurch die Möglichkeit gefunden, mich in der Zeit, bis meine Familie aufgesteht, mit meine Projekten und Zielen zu befassen. Und es war für mich überhaupt nicht schwierig – dank Sleep Cycle. Probier es aus!

 

Sleep Cycle alarm clock
Sleep Cycle alarm clock
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

Sleep Cycle alarm clock
Sleep Cycle alarm clock
Entwickler: Sleep Cycle AB
Preis: Kostenlos+

 


Apple Family

 

Hier mal noch einen tollen Hinweis für alle Besitzer eines Smartphones, das mittels Wireless Charging geladen werden kann. Apple hat ja in naher Zukunft das – sogenannte AirPower – angekündigt, um uns Apple Fanboys zu ermöglichen: Iphone, Airpods und iWatch gleichzeitig auf einem Pad zu laden.

Heute habe ich bei Indiegogo.com einen neuen Prototype entdeckt, der jetzt wirklich schlagende Argumente hat, sich in Alternative für den Airpower für Selbigen zu entscheiden:

  1. natürlich Argument Numero 1: es ist wesentlich günstiger! Laut Curved soll Airpower mit mindestens 200,- € zu Buche schlagen. Wohingegen die teuerste Variante Plux – aktuell – 89,- $ kosten soll
  2. Argument Numero 2: der Plux kann hochkant aufgestellt werden, womit es wesentlich einfacher ist, beim Landen eventuell angezeigte Mitteilungen auf dem Iphone besser zu lesen. Bei Airpower liegt das Gerät einfach nur flach auf dem Tisch, was das Lesen und entsperren des Gerätes schwierig macht.
  3. Argument Numero 3: Laut Plux ist die Hülle, um die Airpods wireless zu laden – auch schon mit dabei. Kann man weiter unten in den Kommentaren nachlesen. Bis dato habe ich bei Airpower nichts davon gelesen. Nehme deshalb einfach mal an, dass man diese Hülle zum oben genannten Preis noch zusätzlich aufwenden muss!

3:0 für Plux würde ich sagen – schaut euch doch einfach hier mal das Präsentationsvideo an


 

Tweet der Woche

 


 


Danke für die Inspiration @ happybuddha – 6KW 2018

Bild: Photo by Jakub Gorajek on Unsplash.com

(Visited 56 times, 1 visits today)

Artikel gefallen? Dann teile ihn doch einfach mit Anderen - Danke!

by Matthias

bin 37 Jahre alt - Vater eines 3 Jährigen, der mich und meine Frau ziemlich auf Trab hält - deswegen muss meine Selbstmanagement Methode in Evernote einfach funktionieren. Außerdem könnt ihr mich auf Twitter und Google+ und Facebook gerne folgen. Kleine Kaffeespende an den Autor? Danke schön!

One thought on “Woche 7 – Was gibt es Neues?

  1. Pingback: Woche 8 – Was gibt es Neues – Fokus - ich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.