Kindersicherung iPad – iPad Zeitsperre für Kinder – mit diesen Tipps kein Problem

Geldspartipps Familie

Wenn du mich fragst, warum dein Ipad eine Kindersicherung braucht, dann hast du noch keine 3 jähriges Kind damit spielen sehen. Es ist unfassbar, wie schnell Kinder ein Verständnis für die Haptik und den Umgang mit diesen Geräten entwickeln.

Warum ich sowas weiß? Ich habe selbst eins.

Kinder wachsen heute so einfach mit den elektronischen Errungenschaften der letzten 10 – ach was sage ich 20 – Jahre auf. Für uns Eltern ist es da manchmal echt schwer einfach mitzukommen. Sei es erzieherisch oder auch alterskonform. Oder wisst ihr wieviel Zeit euer Kind – bestenfalls – vor den Teilen verbringen sollten.

Internet – Gefahr oder Segen?

Ich persönlich glaube, dass der Umgang mit dem Medium Internet – und den damit verbundenen Geräten – eine der größten erzieherischen Herausforderungen des 21sten Jahrhunderts für uns Eltern darstellt.

Denn leider kann man heute gar nicht mehr ohne das Internet. Und folglich auch nicht ohne die Geräte, die einen damit verbinden. Nenn mir nur einen Beruf wo du das Internet nicht mindestens zur Weiterbildung brauchst? Wenn du das Gerät, dass dir den Zugang gewährt nicht beherrschst – hast du sofort einen Wettbewerbsnachteil.

Wird schwierig, oder?

Aber wie soll man(n) einem Kind beibringen, dass das Internet als Wissensquelle gut ist – aber das Thema Ableckung oder Prokrastination – hier negativerweise auch mitschwingt?

Gut ich schweife ab. Sorry!

Wir wollten über IPads reden und wie man Sie kindersicher bekommt und ein Zeitlimit darauf einrichtet.

Zuerst sollten wir aber meiner Meinung nach über den generellen Umgang mit den Dingern reden. Denn ich glaube:

Kinder lernen von ihren Eltern – Eltern sind Internet Vorbilder

Ich persönlich glaube, dass Kinder in jungen Jahren sich an Erwachsenen orientieren. Das ist für uns als Eltern natürlich nicht immer einfach. Zum Beispiel habe ich meinem Sohn verboten mit vollem Mund zu sprechen. Bei nächster Gelegenheit – und bei allen darauffolgenden natürlich auch – erinnert er mich mit dem Satz „Papa, zuerst kauen!“ daran, während ich versuche wild gestikulierend meiner Frau das Abseits beim Fussball klar zu machen. Und das natürlich mit vollem Mund! 😉

richtige Umgangsformen miteinander

Aus diesem Grund habe ich mir zwei Sachen angewöhnt, die ich auch versuche möglichst oft umzusetzen:

Wenn mein Sohn den Raum betritt, dann versuche ich direkt das Handy aus der Hand zu legen oder den Rechner zuzuklappen. Einfach um ihm zu zeigen, dass er wichtiger ist als diese technischen Spielereien. Und sind wir mal ehrlich, sogar eine wichtigen Mail vom Chef, die gerade reingekommen ist, kann die 1 Minute Achtsamkeit gegenüber deinem Kind auf jeden Fall warten, oder?

Und zweitens versuche ich abends wenn ich nach Hause komme – mich zuerst mit meinem Sohn und seinem Tag zu befassen und eine Handy bzw. Rechnerfreie Zeit einzurichten. Das klappt meiner Meinung nach auch immer besser, seitdem ich den Podcast von Papa Online gehört habe: „9 ERPROBTE TIPPS FÜR PENDLER, UM DIE FAHRZEIT SINNVOLL ZU NUTZEN“ – Einfach super Tipps, die es mir ermöglichen meinen Tag auf der Heimfahrt einfach und bequem abzuschließen. Was ich früher dann immer noch Zuhause gemacht habe.

Ich gebe zu, Beides gelingt mir nicht immer, aber ich versuche hier konsequent bleiben.

Kinder Smartphone Vertrag

Um bei einer eventuell aufkommenden „nur noch ein Mal“ Diskussion eine bessere Verhandlungsbasis zu schaffen, die sich auch noch leichter vertreten lässt – ist ein Kinder Smartphone Vertrag von Vorteil.
In diesem können – gemeinsam mit dem Kind – die Rahmenbedingung zur Nutzung des Gerätes schriftlich fixiert werden. Hat in meinen Augen einen etwas verbindlicheren Character – für beide Seiten – , wie die blosse Aussage, oder?

Ein Ipad / iPhone schnell kindersicher machen

In unserem Abendritual ist es durchaus gängige Praxis, dass mein Sohn noch eine Folge Feuermann Sam mit mir und meiner Frau schauen darf. Da wir hier konsequent sind – nach einer Folge ist Schluss – funktioniert das auch wirklich gut.

Am Wochenende, wenn ich mit meinem Sohn morgens bereits aufgestanden bin, lasse ich gerne die Sendung mit der Maus schauen, während ich mir die Nachrichten der Woche durchlese.

DieMaus
DieMaus
Entwickler: WDR
Preis: Kostenlos
DieMaus
DieMaus
Preis: Kostenlos

Allerdings komme ich dort dann regelmäßig in die „Nur noch eine, Papa!“ Diskussion. Da mein Sohn in seinem Alter auf Verträge pfeift, habe ich aber in der Zwischenzeit einen guten und effektiven Trick gefunden, um das iPad schnell kindersicher zu machen und meinem Sohn eine feste Zeit vorzugeben.

Wie mache ich das Ipad kindersicher?

Im Internet habe ich zu diesem Thema folgenden Blogpost gefunden: SO BAUST DU EINE KINDERSICHERUNG IN DEIN IPAD EIN, DIE WIRKLICH HILFT. – Man kann in Einstellung von IOS 11 über Einstellungen >> Allgemein >> Einschränkungen genau festlegen, welche Programm genutzt werden dürfen und welche nicht.

Dieses System hat leider zwei Nachteile: Nachteil 1 ist ganz klar, dass es hier keine Profile gibt. Soll heißen man kann gemachte Einstellungen nicht einfach speichern, sondern man muss diese Einstellungen immer noch mal machen. Und damit direkt zum Nachteil 2 – schnell gemacht ist das nicht und mit einer zeitlichen Begrenzung ist diese Einstellung leider auch nicht zu belegen.

Praxistipp: IOS Kindersicherung mit Zeitlimit

Also den iPad Kindermodus habe ich dir im vormaligen Absatz gezeigt. Nicht unbedingt überzeugend, aber es ist ein Anfang. Jetzt zeige ich dir die schnelle Kindersicherung mit Nutzungsdauer. Einfach unter Einstellungen >> Allgemein >> Bedienungshilfen >> (ziemlich weit unten) Geführter Zugriff

Diesen Punkt muss man aktivieren, damit man ihn nutzen kann.

„Mit dem geführten Zugriff ist auf dem iPhone jeweils nur eine App aktiviert, und du kannst steuern, welche Funktionen verfügbar sind. Starte diesen Modus, indem du in der gewünschten App dreimal auf die Home-Taste klickst“

Darüberhinaus muss noch ein Code für den geführten Zugriff festgelegt werden – bei mir habe ich zusätzlich Touch ID aktiviert. Und man kann auch für die Zugriffszeiten Hinweistöne bzw. Sprachansagen einstellen, die das Ende der selbigen frühzeitig ankündigt.

Wenn der geführte Zugriff aktiviert ist, könnt ihr in der entsprechenden App, die das Kind gerne sehen oder bedienen möchte, einfach 3 Mal schnell den Homebutton drücken. Danach wir der geführte Zugriff zuerst angezeigt, dann einfach unten links auf Optionen und ganz unten im nächsten Bild könnt ihr die Dauer des geführten Zugriffs einstellen. Fertig! Und euer Ipad hat somit eine schnelle Kindersicherung mit Zeitsperre bekommen.

Ich habe in diesem Artikel die ganze Zeit immer „nur“ vom Ipad gesprochen. Allerdings sind natürlich alle Einstellungen auch auf dem IPhone gültig und können auch dort eingesetzt werden.

Ich würde mich über Feedback von dir zu diesem Artikel ECHT freuen. Ich will lernen noch besser zu schreiben. Lernen dir weiteres Wissen leicht verständlich und natürlich toll geschrieben zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund würde es mir weiterhelfen, wenn du mir sagst, was deiner Meinung nach nicht so gut war?

Wenn dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn du ihn mit den unten aufgeführten Buttons in den einzelnen Sozialen Medien verlinken könntest. So haben noch mehr Leute da draussen die Chance ihn zu lesen.

einen Kaffee ausgeben, als kleines Dankeschön?

Wie immer bei Hinweisen oder Anregungen zum Artikel bitte einfach einen Kommentar hinterlassen oder das Kontaktformular benutzen.

Und denk immer daran:

DU BIST EIN GESCHENK!


Werbung


Bild: @ryanking999 – fotolia


(Visited 118 times, 1 visits today)

Letzte Aktualisierung am 6.01.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

by Matthias

bin 37 Jahre alt - Vater eines 3 Jährigen, der mich und meine Frau ziemlich auf Trab hält - deswegen muss meine Selbstmanagement Methode in Evernote einfach funktionieren. Außerdem könnt ihr mich auf Twitter und Google+ und Facebook

One thought on “Kindersicherung iPad – iPad Zeitsperre für Kinder – mit diesen Tipps kein Problem

  1. Pingback: Produktivität steigern zum Ritual machen - mit diesen 5 Tipps ganz einfach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.